top of page
  • Autorenbildqohubs

Komplexes Denken & Handeln: Unkompliziert!

Ein spezieller qohubs-Cycle, entwickelt von der Komplexitätsforscherin Stephanie Borgert


Nun können nicht nur einzelne Lesende, sondern ganze Gruppen gemeinsam den Inhalt von Unkompliziert! erschließen und auf ihren Kontext reflektieren.

In diesem qohubs-Cycle, der aus fünf 90-minütigen Sessions besteht, reflektieren, üben und erlangen Sie ein gemeinsames Verständnis wie Sie sich den täglichen Herausforderungen in Ihrer Organisation stellen und ein neues Mindset für komplexes Denken erlangen.


Und als Lernunterstützung

gibt es zu dem Cycle ein Buch.




Komplexes Denken und Handeln in agilen Unternehmen

Die letzten Jahre haben eines gezeigt: in Unternehmen ist Vieles in Frage gestellt. Das gilt für Organisationsstrukturen genauso wie für Führung. Jede Menge Ansätze und Modelle sind populär geworden oder verschwinden bereits wieder. Die Suche nach dem Purpose ist ebenso in aller Munde wie Agilität, Lean, Spotify oder verteilte Führung.


Das weckt Neugier, Ideen und Bedürfnisse, die ebenso häufig an der gelebten Realität zwischen „Alt“ und „Neu“ zu zerschellen drohen. Leider werden an dieser Stelle Transformation (also Organisationsentwicklung) und „eine Methode einführen“ miteinander verwechselt. Und, es fehlt nach wie vor das Verständnis für Organisationen als soziale Systeme.


Beobachten, Diskutieren und ein gemeinsames Verständnis erarbeiten

Unkompliziert! Ist der Learning-Cycle, der die notwendigen Grundlagen liefert und relevante Themen und Aspekte in Ihre Kommunikation bringt.


Unser Versprechen

  1. Weniger oberflächliche Symptombehandlung, mehr wirksames Problemlösen

  2. Weniger schnelle, undifferenzierte Kommunikation, mehr verständiges und vertrauensbasiertes Kollaborieren

  3. Weniger Reagieren auf „was halt so passiert“, mehr komplexitätsgerechtes Gestalten

  4. Weniger vorschnelle Bewertungen, mehr intensives Beobachten

Worum es geht

Inhalte

Wie läuft das ab?

Über die Autorin








Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page